Link verschicken   Drucken
 

Allendorf

Vorschaubild

Geschichte
Erstmalig 1331 als "Aldinhorp" urkundlich erwähnt. 1541 und 1599 wüst geworden und hieß deshalb später nach dem Wiederaufbau "Allendorf in der Wüste". War Eigentum des Frielinger Ganerben, die es von Hersfeld zu Lehen trugen. Reverse der von der Malsburg 1541 - 1572, der Spete 1535 - 1731, der Meisenbuge 1578 - 1787, der von Hanstein 1587 - 1631, der Diede von Fürstenstein 1739 - 1807.

Der Ort wurde 1600 als Dorf bezeichnet, das zu dem Amt Niederaula gehörte. 1747 war Allendorf Filial von Frielingen, jetzt dorthin eingepfarrt.

Heute leben in Allendorf 141 Einwohner. (Stand 31.12.2016)