Kirchheim vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Pöbelstein

Gewachsener Felsblock ( 2 m x 1,50 m), der als historischer Grenzstein zwischen der Abtei Hersfeld und den Besitzungen derer von Dörnberg diente. Ein alte Sage berichtet, auf dem Stein seien Fingerabdrücke eines Riesen.

 

Dieser wollte den Felsblock auf den Herzberg werfen, aber der Stein war ihm zu schwer und deshalb fiel er ihm aus der Hand. Weitere Grenzsteine aus dem 18. Jahrhundert auf dem Rundwanderweg K3.