Link verschicken   Drucken
 

Heddersdorf

Vorschaubild

Geschichte

Der Ort ist 1327 als „Hertwigesdorf“ urkundlich belegt, 1363 als „Hertwygisdorf“, 1392 als „Hertwinsdorf“, 1472 als „Hertesdorf“, 1500 als „Hettesdorf“, 1541 als „Hertingsdorf“, 1592 als Haittersdorf“, 1600 als „Hettersdorf“, 1610 als „Hedersdorf“, 1747 als „Hedwigsdorf“ und „Hedersdorf“.
Dorf des Stiftes Hersfeld. Die Ganerben von Frielingen besaßen einen Teil davon, wahrscheinlich 2/3.
Vom Dorf waren 2/3 nach Frielingen, 1/3 nach Kirchheim eingepfarrt.
Später wurde auch das restliche 1/3 dem Pfarramt Frielingen zugeführt.

Heute leben in Heddersdorf 199 Einwohner. (Stand 31.12.2016)