BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung des Landkreises Hersfeld-Rotenburg:

Kirchheim, den 04. 11. 2022

 

Impftour im Landkreis – Fünf Gemeinden mit am Start

 

Hersfeld-Rotenburg, 4. November 2022 – Die mobilen Impfteams des Impfzentrums Hersfeld-Rotenburg rücken ab Mitte November wieder aus, um Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis zu impfen. Dieses Impfangebot bedarf keiner Anmeldung. Lediglich Personalausweis und Krankenversicherungskarte werden gebraucht. Idealerweise sollte zudem der Impfpass mitgebracht werden.

 

Den Auftakt der Impftour, die bis Ende des Jahres in fünf Gemeinden zu Gast ist, macht am Dienstag, 15. November die Gemeinde Neuenstein. Während aller Stationen wird jeweils von 10 Uhr bis 13.30 Uhr geimpft. Es werden alle aktuell verfügbaren Impfstoffe angeboten – auch der angepasste bivalente Impfstoff von Biontech BA. 4/5.

 

Stationen der Impftour:

 

Dienstag, 15. November, 10 – 13.30 Uhr: Neuenstein (Bürgerhaus Aua, Wiesenweg 3)

 

Dienstag, 6. Dezember, 10 – 13-30 Uhr: Ludwigsau (Bürgerhaus Friedlos, Schulstraße 1a)

 

Dienstag, 13. Dezember, 10 – 13:30 Uhr: Nentershausen (Dorfgemeinschaftshaus, Danziger Straße 3)

 

Dienstag, 20. Dezember, 10 – 13.30 Uhr: Wildeck (Mehrzweckhalle Bosserode, Neue Straße 31)

 

Dienstag, 27. Dezember, 10 – 13.30 Uhr: Friedewald (Festhalle, Große Hohle 14)

 

Neben diesen mobilen Angeboten sind weiterhin auch Impfungen in den stationären Impfstellen in Bad Hersfeld und Bebra möglich. Hier wird ebenfalls der neue Impfstoff von Biontech angeboten. Der Standort in Bad Hersfeld (Frankfurter Straße 7, Erdgeschoss) impft mittwochs bis freitags jeweils von 14 bis 18 Uhr. Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren werden freitags geimpft. Der Standort Bebra (Nürnberger Straße 48 bis 50) ist samstags von 10 bis 14 Uhr offen, zu dieser Zeit können ebenfalls Kinderimpfungen durchgeführt werden.

 

Weitere Informationen unter www.impfen-hef-rof.de