Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

An alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Kirchheim

Kirchheim, den 14.03.2022

 

Aufgrund des verherrenden Krieges in der Ukraine müssen dort viele Menschen ihre Heimat mit fast nichts verlassen, um in den angrenzenden europäischen Staaten ihr Leben, vor allen Dingen auch das ihrer Kinder, zu sichern. Auch in unserer Gemeinde sind die ersten hilfsbedürftigen Menschen angekommen und haben hier entsprechende Unterkünfte gefunden. Allerdings müssen diese Menschen nicht nur mit dem Verlust ihrer Heimat, dem Abschied von lieben Familienangehörigen und dem Verlust ihrer Sicherheit, sondern auch mit der sprachlichen Herausforderung zurechtkommen. Damit wir diese Menschen gemeinsam unterstützen können, benötigen wir engagierte Menschen, die bereit sind, hier als Übersetzer zur Verfügung zu stehen. In erste Linie geht es darum in Erfahrung zu bringen, was dringend benötigt wird, wo Hilfe oder Unterstützung geleistet werden kann, eventuell einmal bei einem Arztbesuch als Begleitung zur Verfügung zu stehen oder alltägliche Fragen abzuklären.

 

Wir bitten alle Interessierten sich bei der Gemeindeverwaltung unter Telefon 06625/92000 bei Frau Dehnhard zu melden und dort ihre Kontaktdaten abzugeben.

 

Bitte teilen Sie uns auch mit, in welchem Umfang Sie zeitlich zur Verfügung stehen können.

 

Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Hilfsbereitschaft.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

gez. Manfred Koch

Bürgermeister