Kirchheim vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

AZV-Pressemitteilung

Kirchheim, den 29.10.2020

 

Der Abfallwirtschafts-Zweckverband Landkreis Hersfeld-Rotenburg (AZV) informiert:

 

Ab sofort verfügbar: 

Das neue Sperrmüll-Anmeldemodul – mit sofortiger Vergabe von Abholterminen

 

Als neuen Service können AZV-Kunden mit angeschlossenem Grundstück ab sofort auf dessen Homepage www.azv-hef-rof.de Sperrmüll und/oder Elektroaltgeräte zur Entsorgung online anmelden. Aus den für die jeweilige Stadt oder Gemeinde angezeigten Abhol-Terminen kann ein Wunschtermin gewählt werden. Für Sperrmüll und Elektroaltgeräte stehen dabei pro Anmeldung getrennte Abfuhrtermine zur Verfügung.

 

Nach erfolgreicher Anmeldung der Sperrmüllgegenstände wird eine Bestätigungsmail an den Antragsteller versandt. Die eingegebenen Anmeldeinformationen, einschließlich des Abholtermins, können zudem zusammengefasst auch als pdf-Dokument gespeichert oder ausgedruckt werden.

 

Wie bisher auch, sind die kostenlosen Sperrmüllanmeldungen pro Kunde auf vier Mal pro Jahr begrenzt. Auch darf die angemeldete Menge je Anmeldung drei cbm nicht überschreiten. Falls Gegenstände aufgelistet werden, die nicht eindeutig als Sperrmüll zu erkennen sind, erfolgt eine Rückfrage telefonisch oder per E-Mail durch unsere Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter an den Kunden.

 

Da derzeit die zeitliche Belastung durch die telefonische Sperrmüll-Anmeldung in der Verwaltung sehr hoch ist, wird herzlich darum gebeten diese neue Online-Anmeldmöglichkeit in Anspruch zu nehmen. Eine generelle Anmeldung über unsere Sperrmüllkarte oder per E-Mail ist aber natürlich weiterhin möglich.

 

Aktuell weist der AZV in diesem Zusammenhang darauf hin, dass aufgrund der exorbitant hohen Sperrmüllanmeldungen in diesem Jahr terminlich weitgehend „ausgebucht“ sind, so dass bereits Termine für 2021 vergeben werden müssen. Wir bitten insofern um Verständnis!

 

Andreas Lingner

Bad Hersfeld, den 29.10.2020