Kirchheim vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

4. Interessentreffen

Logo MhM

„Menschen helfen Menschen in Kirchheim“ – Bürgerhilfe Kirchheim ist auf den Weg gebracht

 

Am Montag, dem 11.03.2013 war es soweit. In einer vierten Interessentenveranstaltung im Anbau des Rathauses Kirchheim wurde der Verein „Menschen helfen Menschen in Kirchheim“ -  Bürgerhilfe Kirchheim gegründet. Nachdem in den vorherigen Veranstaltungen über die Idee einer Nachbarschafts- und Generationenhilfe aus Neuenstein und dem Oberen Fuldatal berichtet wurde, konnte mit den Anbietern von erwerbsmäßigen Hilfsangeboten der Diakonie oder des VdK die Ergänzungsfunktion eines solchen Bürgerhilfevereins in Kirchheim diskutiert werden.

 

Bürgermeister Manfred Koch dankte dabei Herrn Hans Fink für sein beharrliches Engagement auch in Kirchheim diese nachbarschaftliche Idee Wirklichkeit werden zu lassen. Mit Unterstützung des Seniorenbeirats Kirchheim, der Ortsjugendpflege und vor allem Frau Pfarrerin Melanie Hetzer sowie Herrn Pfarrer Phillip von Stockhausen, sieht Koch eine gute Grundlage für den Start der Bürgerhilfe Kirchheim.

 

Bereits jetzt lägen eine Reihe von Hilfsangeboten für die Fahrten zum Einkaufen oder die Begleitung zum Arzt, aber auch für die Hilfe im Garten und das gemeinsame Spazierengehen vor, die zunächst im Vorzimmer des Bürgermeisters bei Frau Dehnhard abgefragt werden könnten.

 

Der von einer kleinen Arbeitsgruppe und dem Seniorenbeirat empfohlene Satzungsentwurf des Vereins wurde vom Versammlungsleiter Herrn Stephan Wachsmuth von der Kreisverwaltung Hersfeld-Rotenburg im einzelnen vorgetragen und zur Erörterung gestellt. Wesentliche Gesichtspunkte waren dabei die Mildtätigkeit des Vereins im Sinne der Gemeinnützigkeit, die angestrebte Unterstützung durch die Gemeinde Kirchheim und die Kirchengemeinden sowie die Berufung eines Beirats durch den Vorstand des Vereins für eine unterstützende Begleitung durch fachkundige Nichtmitglieder. Die Satzung wurde einstimmig angenommen und Stephan Wachsmuth stellte die Gründung des Vereins „Menschen helfen Menschen in Kirchheim“ – Bürgerhilfe Kirchheim fest.

 

Danach wurden zum Vorstand der Bürgerhilfe Kirchheim Bürgermeister Manfred Koch als Vorsitzender und Herr Pfarrer Phillip von Stockhausen zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Frau Karin Fink wurde einstimmig zur Kassiererin gewählt und Frau Brigitte Gutermuth zur Schriftführerin. Weitere Mitglieder des Vorstandes sind Frau Renate Anders und Herr Hans Fink als Beisitzer mit Projekt- und Koordinierungsaufgaben.

 

In den nächsten Tagen erfolgt dann die Eintragung des Vereins im Vereinsregister bei dem Amtsgericht in Bad Hersfeld.

 

Bürgermeister Manfred Koch bat um aktive Werbung für die Bürgerhilfe Kirchheim und lud zu reger Mitgliedschaft ein.

 

Wachsmuth 13. März 2013