Kirchheim vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Ideenwerkstatt zur Entwicklung des Eisenbergs

Kirchheim, den 01.03.2018

Der Eisenberg ist als höchster Berg des Knülls ein besonderer Naturraum und gleichzeitig ein wichtiger touristischer Anlaufpunkt, der bisher mit seinen Wander- und Wintersportangeboten in unterschiedlicher Intensität genutzt wird. Seit Ende 2017 ist das Planungsbüro akp_ Stadtplanung + Regionalentwicklung, Kassel mit der Erstellung eines Masterplans zur Entwicklung des Tourismus auf dem Eisenberg befasst. In diesem Plan sollen Projekte und Maßnahmen für eine nachhaltige touristische Entwicklung des Eisenbergs zusammengeführt werden. Denkbar ist z.B., dass auf dem Eisenberg weitere Freizeitangebote, aber auch Informationsangebote rund um das Thema Natur entstehen. Um die vorhandenen Ideen auszutauschen und zu bündeln findet am Freitag, den 16. März 2018 im Resort Eisenberg eine öffentliche Ideenwerkstatt statt.

In der moderierten Veranstaltung von 14:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr wird mit allen interessieren Akteuren und Akteurinnen darüber gesprochen werden, mit welchen Maßnahmen und Projekten sich der Eisenberg sinnvoll und nachhaltig weiterentwickeln kann. Es sollen Realisierungsansätze für vorhandene Projektideen diskutiert und Perspektiven gefunden werden, wie sich die unterschiedlichen Wünsche und Anforderungen an den Eisenberg bestmöglich miteinander verknüpfen können. 

 

Interessierte können sich bis zum 09.03.2018 unter post@akp-planung.de zu der Veranstaltung anmelden.